Damen| Herren | 2. Herren | 3. Herren | Männliche A-Jugend | Männliche B-Jugend | Männliche C-Jugend | Männliche D-Jugend | Weibliche A-Jugend | Weibliche B-Jugend | Weibliche C-Jugend | Weibliche D-Jugend | E-Jugend | F-Jugend | Jugend Minis

Damen

oben stehend von links: Trainer Lukas Heil, Marion Elm, Luisa Friedrich, Michaela Müller, Jennifer Heil, Kiara Pfannmüller, Paulin Haas, Sarah Flauger, Amelie Happ
unten kniend von links: Lorena Kršo, Tanita Mötzung, Luca Pappert, Leonie Reichenauer, Mathilda Albinger, Lena Haas, Saskia Klug, Tina Bagus, Celine Olbert
es fehlen: Lilli Olemotz, Neele Reichenauer, Lea Darimond, Sophie Räsch

 

Hallo liebe Handballfreunde,
eine erfolgreiche Saison 2021 / 2022 ist nach coronabedingter Pause zu Ende gegangen. Durch den einmaligen Modus, in dem die Liga in zwei Gruppen unterteilt wurde, erkämpfte man sich in der Vorrunde den zweiten Platz und löste das Ticket für die Aufstiegsrunde. Das Saisonziel „Klassenerhalt“ war somit frühzeitig gesichert. Trotz diverser Ausfälle, die es über die doch sehr lange Runde hinweg immer wieder zu kompensieren galt, gelang es der Mannschaft sich in der Abschlusstabelle den hervorragenden vierten Platz zu
sichern.

An dieser Stelle möchte ich mich kurz vorstellen: Ich bin Lukas Heil, bin bereits seit 3 Jahren für den TV Flieden aktiv und war bisher Co-Trainer der Damenmannschaft. Coronabedingt habe ich leider nur eine Saison bei den Herren spielen können. Ich löse nun an der Seitenlinie Mladen Habalija ab, der sein Amt nach der letzten Saison niederlegte. Im Namen der Mannschaft bedanke ich mich bei Mladen und wünsche ihm alles Gute. Ich selbst konzentriere mich nun voll und ganz auf das Trainerdasein und möchte meine 30-jährige Handballerfahrung, welche ich unter anderem in Wächtersbach, Kesselstadt, Kinzigtal und zuletzt in Flieden sammeln durfte, an die Handballqueens weitergeben. Als Damentrainer war ich bereits vier Jahre aktiv und konnte dies mit zwei Aufstiegen – zuletzt in die Landesliga – krönen. Als handballverliebte Familie haben wir vor drei Jahren den Weg ins schöne Königreich gefunden und gleich den TVF lieben und leben gelernt. Meine Frau Jennifer ist ebenfalls aktiv für die Damenmannschaft.

Seit Anfang Juli befinden wir uns intensiv in der Vorbereitung für die Saison 2022/2023. Wir trainieren teilweise dreimal die Woche – von Laufeinheiten über verschiedene Fitnesskurse bei Ekinci Gym in Schlüchtern bis hin zu klassischen, taktischen Handballtrainingseinheiten in der Halle.

Die Damen ziehen super mit, was die hohe Trainingsbeteiligung widerspiegelt – so macht es Spaß für alle Beteiligten. Erfreulicherweise können wir – dank der ehemaligen A-Jugendlichen – auf einen großen Kader zurückgreifen, wo nun ich als Trainer in der Verantwortung stehe, sie langsam an den Seniorenbereich heranzuführen.

Wir dürfen auch einen externen Neuzugang aus meiner damaligen gemeinsamen Zeit verkünden – Michaela Müller aus Fischborn hat sich nach 4 Jahren Pause entschieden wieder anzugreifen. Ihre Erfahrung wird unser Spiel noch variabler machen. Außerdem werden altbekannte Gesichter der Mannschaft wieder zur Verfügung stehen: Saskia Klug (Rückkehr aus einer Verletzung), Luca Pappert (Rückkehr aus dem Studium) sowie Jennifer Heil (zuletzt in der Babypause). Somit umfasst unser Kader 17 Spielerinnen.
Leider müssen wir auch zwei Abgänge verzeichnen: Franziska Markmann und Katharina Frimmel. Sie waren langer und vor allem fester Bestandteil der Mannschaft, tolle Persönlichkeiten und super Handballerinnen. Ich wünsche beiden alles erdenklich Gute für ihre Zukunft.

Mitte September wird die neue Saison beginnen. Bis dahin werden insgesamt 6 Freundschaftsspiele zu absolvieren sein, in denen wir athletische und taktische Fortschritte der Vorbereitung spielpraktisch anwenden werden. Insbesondere das Trainingslager am 13. und 14. August dient der Vertiefung neuer Spieltaktiken und dem weiteren Ausbau der Fitness. Daneben stehen auch Teambuildingaktivitäten im Fokus, um den Zusammenhalt in der Mannschaft zu stärken.

Wir fiebern dem neuen Saisonstart jetzt schon entgegen und freuen uns, Sie ab September wieder in der Halle begrüßen zu dürfen. Wir bedanken uns schon im Vorhinein für Ihre tatkräftige Unterstützung und hoffen auf spannende Spiele und eine verletzungsfreie Saison!

Sportliche Grüße,
Lukas Heil & die Handballqueens

Aktuelle Berichte

Damen HSG Praegberg – TV Flieden 20:30 (8:13)
Damen TV Flieden – HSG Oberhessen 33:25 (15:11)
Damen TV Flieden – TSG Offenbach Bürgel 2
TV Flieden – SG Dietesheim/Mühlheim 20:20 (10:12)
Damen HSG Preagberg – TV Flieden


Frauen Bezirksoberliga

RangMannschaftBegegnungenTore+/-Punkte
1 HSG Oberhessen 10 257:217 +40 16:4
2 TV Flieden 10 278:242 +36 14:6
3 HSG Preagberg 10 271:239 +32 12:8
4 HSG Obertsh./Heusenst. 10 243:219 +24 11:9
5 TV Altenhaßlau 10 203:254 -51 5:15
6 HSG Maintal 10 211:292 -81 2:18