Damen| Herren | 2. Herren | 3. Herren | Männliche A-Jugend | Männliche B-Jugend | Männliche C-Jugend | Männliche D-Jugend | Weibliche A-Jugend | Weibliche B-Jugend | Weibliche C-Jugend | Weibliche D-Jugend | E-Jugend | F-Jugend | Jugend Minis

Herren

hinten: Geri Kotrics, Tim Bagus, Daniel Hrobar, Jan Wypchol, Fabian Ebner

Mitte: Jakub Kowacki (Trainer), Lukas Heil, Simon Goldbach, Jonas Lehmann, Nils Seng, Konstantin Beßler, Andre Hohmann (Betreuer)

vorne: Manuel Betz, Moritz Krah, Marius Reich, Hannes Berboth, Felix Reinhard, Maxi Leutschuh

es fehlen: Markus Breidenbach

 

Liebe Handballfreunde, Förderer, Partner, liebe Familien und Gäste,

als Trainer der 1. Männermannschaft möchte ich Sie recht herzlich zur Saison 2021/2022 begrüßen.

nach dem abrupten Abbruch der Saison 19/20 hatte kaum jemand eine Vorstellung, wie sehr die Covid-Pandemie unseren Alltag verändern würde. Im Juni 2020 haben wir unter angepassten Bedingungen die Vorbereitung auf die Saison 20/21 begonnen. Immer wieder veränderte Auflagen, verlangten von uns Allen viel Flexibilität in der Trainingsgestaltung. Dann jedoch erhielten wir die Information, dass der Saisonstart um einen Monat verschoben wird. Die Vorbereitung schien kein Ende zu nehmen. Wir trainierten aber fleißig weiter. Das Hygienekonzept stand, wir waren bereit. Am Vorabend der Saisoneröffnung erreichte uns die Absage des Spiels. Wochenlang warteten wir auf eine klare und offizielle Stellungnahme des Hessischen Handball Verbandes, wie es denn weitergehen solle. Hallentraining war zu diesem Zeitpunkt nicht mehr möglich. Die Mannschaft hat sich mit Laufeinheiten, die per App dokumentiert wurden, fit gehalten. Als auch die letzte Hoffnung auf eine Wiederaufnahme der Spielrunde verflogen ist, haben wir uns dazu entschieden eine offizielle Pause im Trainingsbetrieb einzulegen. Jeder Spieler war fortan angehalten sich, in seinem eigenen Rahmen, fit zu halten.

Seit Januar 2021 blicken wir aber wieder in die Zukunft und haben mit dem Vorstand die ersten Weichen für die neue Spielrunde 21/22 gestellt. Es wurde mit Spielern und Trainer gesprochen, um erneut eine schlagkräftige Truppe auf die Beine zu stellen. Zwar werden uns einige wichtige Spieler in der neuen Runde aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung stehen, im Stamm bleibt aber die Mannschaft zusammen.

Seit Mitte Juni befindet sich die Mannschaft im Mannschaftstraining. Die ersten Wochen dienten dazu mit wenig Belastung den Körper wieder an regelmäßiges Handballtraining zu gewöhnen. Zwei weitere Phasen, zusammen 12 Wochen Training, mit Freundschaftsspielen, Turnieren und einigen Teamevents runden die Vorbereitung ab.

In der Saison 21/22 erwartet uns ein neuer Modus. Die Mannschaften wurden im Losverfahren in zwei Gruppen eingeteilt. Nach der ersten Gruppenphase wird eine Meister- und Abstiegsgruppe gebildet. In den neu gebildeten Gruppen wird dann um Meisterschaft und Klassenerhalt gekämpft Jedoch hält sich der Verband vor, Änderungen des Spielmodus an die Gegebenheiten anzupassen.

Jeder von uns hat die Ambitionen Ihnen einen attraktiven und erfolgreichen Handball zu präsentieren. Viel wichtiger ist es aber verletzungsfrei und gesund zu bleiben und uns immer als eine Einheit auf und neben dem Spielfeld zu zeigen.

Zu guter Letzt: wir werden bestimmt auch schlechtere Tage erwischen, seien Sie kritisch mit uns, teilen Sie uns konstruktive Kritik mit. Trotzdem hoffe ich, dass Sie auch an solchen Tagen zu uns halten, denn nur gemeinsam sind wir stark.

Ich freue mich auf die neue Saison

Jakub „Kuba“ Kowacki

 

Aktuelle Berichte

TV Flieden ist Meister
Herren SG Hainburg – TV Flieden 28:27 (12:14)
Herren TV Flieden – HSG Dreieich 33:18 (19:9)
Herren TV Flieden – TSG Offenbach-Bürgel II
Herren HSG Rodgau/N.-Roden lll – TV Flieden


Herren Bezirksoberliga

RangMannschaftBegegnungenTore+/-Punkte
1 TV Flieden 14 447:403 +44 23:5
2 HSG Maintal 13 404:368 +36 17:9
3 HSG Rodgau/N.-Roden III 14 413:378 +35 18:10
4 TSG Offenbach-Bürgel II 14 361:400 -39 16:12
5 TV Gelnhausen III 13 363:360 +3 14:12
6 HSG Preagberg 14 386:388 -2 13:15
7 TGS Niederrodenbach II 14 412:459 -47 5:23
8 TV Wächtersbach 14 356:386 -30 4:24

Herren Bezirksoberliga C

RangMannschaftBegegnungenTore+/-Punkte
1 TV Flieden II 12 340:243 +97 24:0
2 TV Gelnhausen IV 12 379:329 +50 15:9
3 HSG Oberhessen II 12 286:280 +6 12:12
4 HSG Preagberg III 12 280:306 -26 11:13
5 TV Altenhaßlau II 12 278:308 -30 10:14
6 TV Bad Orb 12 253:301 -48 6:18
7 TGS Bieber 12 227:276 -49 6:18
8 TV Wächtersbach II   zurückgezogen am 16.01.2022
9 HSG Dietesh./Mühlh. III   zurückgezogen am 13.10.2021