Damen| Herren | 2. Herren | 3. Herren | Männliche A-Jugend | Männliche B-Jugend | Männliche C-Jugend | Männliche D-Jugend | Weibliche A-Jugend | Weibliche B-Jugend | Weibliche C-Jugend | Weibliche D-Jugend | E-Jugend | F-Jugend | Jugend Minis

Herren

Hinten von links: Tim Bagus, Jan Wypchol, Tom Krüger, Gergely Kotrics, Kacper Linowski, Miriam Benkner

Mitte von links: Marvin Rützel, Jakub Kowacki, Maximilian Leitschuh, Moritz Schöppner, Fabian Ebner, Leonie Brunner, Andre Hohmann

Vorne von links: Nils Seng, Manuel Betz, Hannes Berboth, Jonas Treutler, Simon Kramer, Simon Goldbach, Moritz Krah

Es fehlen: Daniel Hrobar, Marius Reich, Konstantin Beßler

Liebe Fans, Mitglieder und Gäste des TV Flieden,

mein Name ist Jakub Kowacki. Als Trainer der ersten Herrenmannschaft des TV Flieden gehen wir in ein gemeinsames drittes Jahr. In den folgenden Zeilen möchte ich einen kleinen Rückblick, als auch einen Ausblick auf die bevorstehende Saison geben.

Zunächst möchte ich aber unserer Zweiten und Dritten Mannschaft zur Meisterschaft, sowie den Damen für die Qualifikation zur Aufstiegsrunde gratulieren.

Es ist der 11. Juni 2022, ca. 21.30 Uhr, Kreissporthalle Flieden: 20 Männer im Freudenrausch umarmen sich liegend auf dem Hallenboden – die Halle steht Kopf. Ja, wir, der TV Flieden, krönen eine besondere Saison mit der Meisterschaft und dem Aufstieg in die Landesliga Süd. Dafür möchte ich allen Beteiligten für die Zusammenarbeit und die Unterstützung herzlichst danken.

In die neue Saison gehen wir mit einer jungen, aber sehr ambitionierten Mannschaft. Für viele Spieler wird es die erste Saison in der Landesliga sein. Der Schritt von der BOL in die LL ist eine große Herausforderung. Die lange Runde 2021/2022 (11. Juni), der frühe Anfang der Runde 2022/2023 (10. September), die späten Ferien in Hessen und natürlich das Thema Corona zwang viele Spieler ihre Urlaube in die Zeit der Vorbereitung zu legen.

Nur selten konnten wir die 35 Trainingseinheiten und sechs Freundschaftsspiele, die wir in neun Wochen Vorbereitung bestritten haben, mit allen gemeinsam absolvieren. Positiv an zu merken ist, dass diejenigen, die zu den Trainingseinheiten erschienen sind, immer vorbildliches Engagement gezeigt haben.

Das Ziel für die neue Saison kann nur Klassenerhalt lauten. In der Landesliga erwarten uns neue, sehr spielstarke Mannschaften mit individuell sehr gut ausgebildeten Spielern, die bereits höherklassige Erfahrungen sammeln konnten. Um das Ziel Klassenerhalt erreichen zu können muss jedem bewusst sein, dass nun 26 Endspiele vor uns liegen. Nur wenn alle Spieler, Fans und Familienmitglieder an einem Strang ziehen, wenn Ihr uns besonders in schweren Zeiten unterstützt, können wir es gemeinsam schaffen, die Premierensaison in der Landesliga erfolgreich zu gestalten.

Ich freue mich auf Eure besonders lautstarke Unterstützung in der Kreissporthalle Flieden
sowie ein baldiges Wiedersehen und verbleibe bis dahin.

Mit sportlichen Grüßen
Jakub „Kuba“ Kowacki

Aktuelle Berichte

Herren TV Flieden – TGS Niederrodenbach 29:35 (16:15)
Herren TuSpo Obernburg II – TV Flieden I 39:33 (19:14)
Herren TV Flieden – SG Egelsbach 26:29 (13:17)
Traumstart in die Landesliga-Saison für Herren des TV Flieden
TV Flieden ist Meister


Herren Bezirksoberliga

RangMannschaftBegegnungenTore+/-Punkte
1 TV Flieden 14 447:403 +44 23:5
2 HSG Maintal 13 404:368 +36 17:9
3 HSG Rodgau/N.-Roden III 14 413:378 +35 18:10
4 TSG Offenbach-Bürgel II 14 361:400 -39 16:12
5 TV Gelnhausen III 13 363:360 +3 14:12
6 HSG Preagberg 14 386:388 -2 13:15
7 TGS Niederrodenbach II 14 412:459 -47 5:23
8 TV Wächtersbach 14 356:386 -30 4:24

Herren Bezirksoberliga C

RangMannschaftBegegnungenTore+/-Punkte
1 TV Flieden II 12 340:243 +97 24:0
2 TV Gelnhausen IV 12 379:329 +50 15:9
3 HSG Oberhessen II 12 286:280 +6 12:12
4 HSG Preagberg III 12 280:306 -26 11:13
5 TV Altenhaßlau II 12 278:308 -30 10:14
6 TV Bad Orb 12 253:301 -48 6:18
7 TGS Bieber 12 227:276 -49 6:18
8 TV Wächtersbach II   zurückgezogen am 16.01.2022
9 HSG Dietesh./Mühlh. III   zurückgezogen am 13.10.2021